Digitaler Newsletter, Ausgabe 61 vom 09.05.2016


Digitalfunk Deutschland

DMR<>D-Star
von DL 1 BH

Digitaler Newsletter, Ausgabe 61 vom 09.05.2016

Guten Morgen, liebe Funkfreunde aus Nah und Fern;
nach einer 9 stündigen Heimfahrt mit vielen Staus sind wir wieder zu Hause angekommen.
Heute gibt es nur eine neue Nachricht, aber ich möchte Euch das vergangene "Grandsberg-Treffen" nicht vorenthalten, weil ich ja weiss, dass viele gerade auf diese Neuigkeiten warten.

Nachlese Grandsbergtreffen 07.05.2016
Am vergangenen Sonnabend traf man sich zum achten Mal auf dem Grandsberg in Süddeutschland.
Dieses Treffen hat sich mittlerweile so gut etabliert, dass Sitzbänke "angebaut" werden mussten, damit alle Besucher Sitzplätze finden konnten;
nach Begrüssung waren einige Referenten aktiv;
ich verzichte darauf, alles niederzuschreiben, was "erzählt" wurde, ich gehe davon aus, dass diese OM ihre Informationen in ihren Medien veröffentlichen werden.
OM Torsten, DG 1 HT, stellte vor, was aus Richtung "DMRplus" in der nächsten Zeit "am Markt" zu erwarten sein wird:
-es wird einen Duobandtransceiver geben, der für 2 m und 70 cm (Europa) geeignet sein wird, das Gerät kann, neben FM, für fast alle digitalen Betriebsarten eingesetzt werden, zumindestens wird es D-Star, DMR, C 4 und APCO25 beherrschen; über "next-edge" und Tetra wird noch nachgedacht ;-)
Der Preis und das Erscheinungsdatum stehen zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest; das Gerät wird es in einer Grundversion geben, weitere Betriebsarten können dann als "key" nachgekauft werden; das Gerät wird automatisch aus dem Internet mit den neusten Daten (User IDs und neue Relais) versorgt, so dass eine Programmierung per CPS entbehrlich sein wird.

Weiterhin wird es einen DV4home geben; das ist das "Board", das ursprünglich mal unter der Bezeichnung DV4 geplant war; es verfügt über zwei AMBE-Chips, so dass eine Transcodierung des Signals möglich sein wird, heisst, dass man z. B. mit einem C 4 Endgerät hineinspricht und in einer anderen Betriebsart (z. B. auf einem DMR-Reflektor) heraus kommt. Hierdurch kann dann vermieden werden, dass man mehrere Handfunkgeräte mitnehmen muss und "die Hose rutscht".

Eine weitere Neuerung könnte das DV4compact werden, das ist ein Board, dass einen Kleinrechner mit Display und Dreh-Drück-Schalter beinhaltet, diese Mimik würde dann einen Raspy ersetzen und würde dann stand-alone lauffähig sein, einfach LAN und Stick ran...
...und "auf gehts" > es steht aber noch nicht fest, ob diese Version für DL verfügbar sein wird.

Sicher hingegen ist auch für uns das Erscheinen des DV4voice, hierbei wird eine Aufsetzplatine in den DV4mini integriert, wodurch es möglich sein wird, alle DV4mini-Betriebsarten ohne!!! Funkgerät zu erreichen, stattdessen wird dann Mikronfon und Lautsprecher (oder Headset) des Comupters verwendet. Dieses ist dadurch möglich, dass dem Stick zusätzlich ein AMBE-Chip spendiert wird.

Weiterhin wird es einen DV4mini für das 2 m Band geben.

Sämtliche Preise und die Zeitpunkte der Verfügbarkeit sind noch nicht genau bekannt.

Spenden
An dieser Stelle wird in der Zunkunft kurz berichtet, was sich "in Sachen Spenden" ereignet hat; mein erster Aufruf hierzu befindet sich in Newsletter -38- (nur damit Ihr ggf. nachlesen könnt; für NEUE LESER: Ihr könnt den Newsletter 38 gerne von mir zugeschickt bekommen; einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ); es ist zwar ein ehrenamtliches Handeln meinerseits, aber ich habe im letzten Jahr doch mehr "zugesetzt" als ich vorher erwartet hatte.

An dieser Stelle also meinen ganz herzlichen Dank an DJ 2 GZ (DB0SKF; Michael), DF 3 BAW (Alfons) und zwei weitere anonyme Spender, die jeweils einen Geldbetrag für den Fortbestand des Netzes, den technischen Support und die Zusammenstellung von Informationen im Newsletter überwiesen hat

Das Spendenkonto kann jederzeit bei mir per Email ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) angefragt werden.

Gruß und einen schönen Tag weiterhin,

Stef., DL 1 BH
(Eure "Stimme des Nordens")

--

Quelle: http://ham-dmr.de

Zusätzliche Informationen