Bericht von der Weihnachtsfeier der AMRS Waldviertel

Bericht von der Weihnachtsfeier der AMRS Waldviertel

Das war die Weihnachtsfeier der AMRS Waldviertel

Am 9. Dezember fand die Weihnachtsfeier der AMRS Waldviertel in Steinbach bei Nagelberg statt.
Wir durften auch wieder viele Gäste von anderen Vereinen, Verbänden und ADLs begrüßen!
Vom Cesky Radio Club Pisek besuchten uns Martin OK1VHB, Byna OK1BY und OK1PCB Petr, auch gab uns Alois OE3IGW Obmann des Waldviertel Amateur Radio Club und der Ortsstellenleiter des ADL-308 Zwettl Franz OE3NHA die Ehre.

 

Nach einer kurzen Ansprache des Leiters der AMRS Waldviertel Martin OE3EMC, wurden die neuen Mitglieder vorgestellt und offiziell in den Verein übernommen.
Ganz besonders freut uns Julia OE3YJM und Andy OE3APM, die beiden sind gerade eine Woche lizensiert, Martin OE3WMA und Christian OE3BCP im Verein herzlich willkommen zu heißen. 
Im Rahmen der Feier wurde dem Obmann und seinem Stellvertreter des WARC (Waldviertel Amateur Radio Club) Alois Gabler und Fritz Jagsch ein Beitrag von 500 Euro und eine Procom Stationsantenne (332 Euro) von der Austrian Military Radio Society, für das Nebelstein DMR Relais Projekt überreicht.

 

Sehr interessant und beeindruckend war der Vortrag von Reinhard OE3GRB (ADL-321 Schrems), dieser handelte über die Montage des Antennenmasten für das Nebelsteinrelais im Jahre 1989, wo einige Feuerwehren des Bezirkes Gmünd mit geländegängigen Fahrzeugen mit Winden und einem Kran eingesetzt waren. 
Auch haben unsere YLs OE3YSC Marion, OE3YHC Nadine, OE3YCC Carina, OE3YUP Monika, OE3YJM Julia, OE1VCC Herta, OE4SLC Sandra und die angehörigen Damen unserer Funkamateure und SWL mit dem selbstgemachten Eierlikör von Nadine OE3YHC auf das erfolgreiche vergangene Jahr und die kommenden Feiertage angestoßen.

Die Feier gestaltete sich sehr harmonisch mit sehr guten Gesprächen, es wurde gut gespeist und für mich betreffend wieder einmal viel zu viel von den selbstgemachten Leckereien unserer Damen genascht :-) 
Ich möchte mich als Leiter der AMRS Waldviertel bei allen Besuchern und den Mitglieder des ADL-031 für das Gelingen der sehr schönen Feier herzlichst bedanken!


Vy 73, ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das neue Jahr wünscht

Martin, OE3EMC und das Team der AMRS Waldviertel ADL-031

--

Quelle: https://oevsv.at/oevsv/aktuelles/Bericht-von-der-Weihnachtsfeier-der-AMRS-Waldviertel-00001/

YOTA Summer Camp 2018 findet in Südafrika statt

YOTA Summer Camp 2018 findet in Südafrika statt

Der südafrikanische Amateurfunkverband SARL (South African Radio League) wird das YOTA Summer Camp 2018 veranstalten – obwohl es in diesem Fall zum „YOTA Winter Camp“ wird, da es in der südlichen Hemisphäre stattfindet. Das Exekutivkomitee der IARU-Region 1 und deren Vorsitzende der Jugendarbeitsgruppe Lisa Leenders, PA2LS, haben den Vorschlag der SARL angenommen und genehmigt.

Die jährliche Veranstaltung bringt junge Leute aus der Region 1 für eine Woche zusammen und schafft so die Möglichkeit, verschiedene Nationalitäten und Kulturen kennenzulernen, internationale Freundschaften zu pflegen und neue Amateurfunkfähigkeiten zu erlernen. Im vergangenen August besuchten 80 junge Menschen das vom britischen Amateurfunkverband RSGB organisierte YOTA Summer Camp in England. 

„Die SARL und die südafrikanische YOTA-Arbeitsgruppe freuen sich darauf, ein erfolgreiches YOTA 2018-Event als unvergessliches afrikanisches Erlebnis zu veranstalten, an das man sich noch viele Jahre erinnern wird", verkündete die SARL in einer Pressemitteilung. 

Dr. Gary Immelman, ZS6YI, wird als Schirmherr der Veranstaltung fungieren. SARL-Präsident Nico van Rensburg, ZS6QL, dankte der YOTA-Arbeitsgruppe in Südafrika für ihren erfolgreichen Vorschlag. Er sagte, dass die Ausrichtung des YOTA Camps 2018 eine großartige Gelegenheit für die SARL sei, um bei der Förderung des Amateurfunks in der jüngeren Generation Fuß zu fassen.

--

Quelle: https://www.darc.de/home/

Zusätzliche Informationen